Ausbildung

Der Weg zum Skilehrer


Die DSV-Vereinsskischule des Bremer Ski-Clubs besteht aus zurzeit 250 vom Deutschen Skiverband (DSV) geprüften Übungsleitern. Derzeit sind etwa 120 BSC-Übungsleiter aktiv. Sie werden regelmäßig aus- und fortgebildet.

Die Übungsleiter des Landes-Skiverbands Bremen (LSVB), dem Dachverband der Bremer Skivereine, sind verpflichtet, sich mindestens alle 3 Jahre aus- oder fortzubilden, um die Aktualität ihrer Lizenz zu gewährleisten. Die entstehenden Kosten für einen Aus- oder Fortbildungslehrgang werden je nach Aktivität im Verein durch den BSC bezuschusst.

Jetzt anmelden! (Anmeldeschluss 10.10.2021) Wer Übungsleiter werden möchte, sollte mindestens 2 Jahre Mitglied im BSC sein und/oder erfolgreich an einem Sichtungskurs teilgenommen haben. Schreibt über den Link „jetzt loslegen“ unten eine Mail an unsere Skischulleiterin.

Alle näheren Informationen zur Aus- und Fortbildung findet ihr auf der Webseite des LSVB unter dem Stichwort Lehrwesen.  Die Ausbildung zur Grundstufe beginnt an zwei Wochenenden im November in Bremen; der Zentrallehrgang wird vom 1. bis 9.1.2022 in Davos stattfinden. Anmeldungen zum Lehrgang beim LSVB; die Informationen zur Reise nach Davos stehen auch HIER.