St. Moritz

25.12.2020 – 03.01.2021

3a: Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder ab 5 Jahren

 

3b: sportliches Skifahren, Renntraining, Ski- und Snowboardsichtungen, Langlauf, Erwachsene, Familien, Jugendliche und Kinder

Schweiz, 1.800 – 3.303 m

3a Ι ST. MORITZ

St. Moritz – Corviglia, Corvatsch, Diavolezza, Lagalp stehen für atemberaubende und unvergessliche Skiund
Snowboarderlebnisse. Zwischen 1.800 – 3.300 m verheißen 60 moderne Transportanlagen auf fast
350 km schneesicheren genial präparierten Pisten. Andere zieht es ins Gelände mit geilen Powderturns
und riesigen Sprays oder in Buckelpisten, Halfpipes, Mellowparks. Tolle Stimmung – hier macht alles Spaß. Zahlreiche Skihütten und Schneebars locken mit Gaumengenüssen, Ambiente und beschwingten Après-Ski! Und mitten drin liegt St. Moritz, ein Dorf, das dafür sorgt, dass der Spaß nicht aufhört, wenn ihr die Bretter mal kurz abschnallt! Top wie das Skigebiet sind unsere Ski- und Snowboardlehrer/ÜL. Hervorragend ausgebildet, vermitteln sie in den Gruppen Erfolgserlebnisse auf ihre Art. Jugendliche fahren auf die Tipps & Tricks unseres Snowboardlehrers ab. Rundherum betreut, kommt das Boarden und Skifahren fast wie von selbst.
Es ist Tradition: In den Weihnachtsferien mit dem BSC ins „Hostel Pitsch“, direkt neben der Signalbahn in St. Moritz Bad. Wir wohnen in modernen 2-, 3-, 4-Bettzimmern, alle mit Dusche, WC und TV ausgestattet. Bei „Klaus“, unserem Küchenchef, genießen wir die geschmackvolle Halbpension. Das imposante Neujahrsfeuerwerk über St. Moritz bestaunen wir an unserer selbstgebauten Schneebar mit eiskaltem Champus – das gibt es nur in St. Moritz. Info: www.stmoritz.ch Jetzt mit günstigem Hotelskipass!
Anmeldeschluss: 05.11.2020!

3b Ι ST. MORITZ: RACE-FUN-FREERIDE

PARALLEL ZUM KURS NR. 3a
bieten wir wieder interessierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowie Übungsleitern die Möglichkeit, sportlich Ski- und Snowboard zu fahren, Slalom und Riesentorlauf zu trainieren und Rennatmosphäre zu schnuppern. Rennbasisschwünge, Vielseitigkeitsläufe und Kippstangentechnik zu erlernen, ist der Inhalt unseres Renntrainingskurses.
Daneben wird Wert auf eine vielseitige Skiausbildung gelegt, was ihr beim Tiefschneefahren, in der Buckelpiste, beim Springen, Carven oder im Funpark vervollständigen könnt. Skipflege, wie richtiges Wachsen und Präparieren der Ski, gehört ebenso dazu wie das krönende Abschlussrennen. Hans Jürgen Böschen (Landestrainer) ist Leiter dieses Kurses. Unsere Trainer bringen sehr viel Trainings- und Wettkampferfahrung mit und garantieren eine dem Fahrkönnen der Teilnehmer angepasste Betreuung.
Dieser Kurs ist der offizielle Trainingskurs des Landesskiverbandes Bremen und des BSC zur Vorbereitung auf die „Alpinen Bremer Landesmeisterschaften 2021“. Die Gewinner des Abschlussrennens dieser Fahrt erhalten 25% Preisreduktion bei der Teilnahme an den 25. Bremer Alpinen Meisterschaften vom 28.01. -01.02.2021
in Steinach/Österreich!


3a + 3b:

R Bus mit Schlafsesseln (alternativ Bahnreise oder eigener PKW)
L Busfahrt, Unterkunft in 1-, 2-, 3-, 4-Bettzi. mit Du/WC,TV, HP, Silvestergetränk, schneesportliche Betreuung durch unsere DSV-gepr. Vereinsski und -snowboardlehrer/ÜL
K 1-Bettzi.: 1.315,-€ / 2-Bettzi.: 1.175,- € / 3-Bettzi.: 1.105,- € / 3-4-Bettzi.: 16-18 J. 1.055,- € / 3-Bettzi.: Kids bis 15,9 J. 988,- €, / Kids im Zi. mit 2 Erw.: 6-15,9 J. 779,- € / 4-6 J. 460,- € (alle Preise incl. Busfahrt) Reduktion: Teilnehmer, die mit dem PKW reisen: -70,- € p.P. , Aufpreis: für Bahnfahrt je nach Angebot
S 7 Tage Erw.: ca. 315 Sfr., Jgdl. 16-18 J.: ca. 315 Sfr., Kinder 6-15,9 J.: ca. 160,- Sfr., Kinder unter 6 J.: frei
ÜL Hans-Jürgen Böschen, Herbert Hennig, Jürgen Lund und weitere Snowboardlehrer
I Hans-Jürgen Böschen, Tel. u. Fax 0421-448894,
sportwart@skiverbandbremen.de